Wochenrückblick – KW24

Einen schönen Sonntagmorgen wünsche ich Euch und stürze mich auch schon wieder in die Kaffeesatzleserei der letzten Tage. Mit großem Interesse habe ich natürlich die Themen aus der MFT-Welt verfolgt die in dieser Woche ausgiebig aufgekommen sind. Das meiste davon von Panasonic.

Aber wie Ihr wisst, beschränke ich mich ja nicht nur auf die Kamerasysteme mit denen ich fotografiere sondern versuche immer auch über den Tellerrand zu sehen. Aber der Reihe nach, den Anfang machen wir mal mit Panasonic.

Ein Hersteller, vier Netzfundstücke

Als erstes geht es um ein Gerücht, dass man bei B&H Photo das G Vario 12-32 Pancake auf „Discontinued“ gesetzt hat und wohl bald eine neue Version davon kommen könnte. Mehr weiß 43rumors.com aber noch nicht dazu. Könnte auch eine Fehlangabe sein. (43rumors)

Weiter geht es mit digitalkamera.de. Dort wurde ein Testbericht zum neu erschienenen 8-18mm Weitwinkelzoom von Panasonic veröffentlicht. Ich selbst hatte in der Vergangenheit ein paar mal schon Themen zu diesen Objektiv zusammen getragen, erste Tests waren aber noch nicht dabei. Danke für einen wirklich guten Einblick.
Als zweiten Test gab es zudem einen Artikel zur DC TZ91 Travelzoom, ebenfalls von Panasonic. Das Fazit zur Kamera entspricht übrigens genau dem, was man eben von so einer Kamera erwarten kann. Vorgreifen möchte ich aber nicht.
Als kleinen Leckerbissen hat man zum Schluss noch die, im Hause digitalkamera.de vorhandene, größte und kleinste MFT-Panasonic nebeneinander gestellt. Ein Bild das man sich einfach mal zu Gemüte führen muss, von wegen MFT-Kameras wären immer winzig. (digitalkamera.de)

Selbsttest

Die Firma EIZO, man kennt den Monitorhersteller vermutlich, hat ein Tool zur Verfügung gestellt, mit dem man den eigenen Monitor testen kann.

Der EIZO Monitortest besteht aus verschiedenen Testszenarien, die Ihr Monitor abhängig vom Modell mehr oder weniger gut meistern kann.

Findet sich als Textpassage in der Anleitung wieder. Den Test selbst startet man direkt hier. Viel Spaß dabei. (EIZO)

Game changer?

DxO Mark hat den Sensor der neuen A9 getestet und kommt zu Schluss das man hier wirklich ein feines Stück Technik verbaut hat.

The Sony a9’s 24.2Mp full-frame CMOS sensor delivers outstanding overall performance, achieving a DxOMark sensor score of 92 points, ranking it as one of the best sensors we’ve tested.

Wer also das nötige Kleingeld hat… (dxomark.com)

Schwere Zeiten

Der Nikkei Report bescheinigt Ricoh Pentax schwere Zeiten. So vermeldete es die Seite mirrorlessrumors diese Woche. Was für Auswirkungen das wohl auf den Kamera-Markt hat? (mirrorlessrumors.com)

Langsam, langsam

Auch zu Olympus kam ein Gerücht auf, das man den Zyklus von Kamera-Neuerscheinungen etwas verlangsamen möchte. Dafür möchte man sich mehr auf Firmware-Updates und neue Objektive konzentrieren. Ob das stimmt ist bei Gerüchten natürlich immer eine Sache, ich selbst finde das aber gut. Die letztlich erschienenen Olympus-Kameras sind Top und auch bei älteren Modellen hat man immer wieder mit Firmware-Updates Funktionen nachgeschoben. Ein Nachteil wird es also nicht sein. (43rumors.com)

Woher kommen die Kosten

Zum Abschluss der Woche ein Video von fstoppers, die darüber sinnieren, weshalb MFT-Linsen (schon wieder Panasonic) so teuer sind. Viel Spaß beim Ansehen und ein schönes Restwochenende. (fstoppers via Youtube).

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich akzeptiere