Ein Tag ein Bild – 187

Hallo Fotofreunde,

ein neuer Tag, ein neues Bild. Die Natur wird derzeit von weißen und rosa Blüten dominiert und in der Luft hört man das Summen der Bienen. Und da wir schon die Natur direkt vor der Haustüre finden, habe ich mir etwas ganz Kleines ausgesucht um es für ein Foto festzuhalten.

Wenn ich nicht komplett falsch liege, dürfte es eine Apfelblüte sein die mir da Modell gestanden hat. Dank leichtem Wind hat es eine Weile gedauert, bis die Blüte still genug vor mir zur Ruhe kam. Es hat sich aber gelohnt.

Wie das Bild entstanden ist

Als Ausrüstung kamen die üblichen Verdächtigen zum Zug. Meine Olympus E-M1II mit dem 12-40mm F.8 PRO.
Eingestellt waren ISO-200, F4 und 1/320s, die Brennweite betrug 40mm.
In der Bildbearbeitung wurden die Lichter leicht gedämpft und die Tiefe verstärkt um die Blütenränder deutlicher werden zu lassen. Als Farbprofil kam „´Camera Natural“ zum Zuge.

Wenn Ihr Fragen oder Kritik habt, dürft Ihr mir gerne einen Kommentar da lassen und ansonsten wünsche ich Euch viel Vergnügen mit der Aufnahme.

Bis bald, hier auf Pilgerrazzi.de

Merkosh

Als leidenschaftlicher Technik-Nerd berichtet Merkosh gerne über seinen fotografischen Alltag, schreibt Reviews und macht mit der Kamera sein Umfeld unsicher.

Viel Zeit verbringt er damit, diese Webseite mit Inhalt zu füllen. Wenn Euch diese Inhalte gefallen, dann könnt Ihr Pilgerrazzi.de auch unterstützen. Zum Beispiel über PayPal.Me.
Merkosh

Letzte Artikel von Merkosh (Alle anzeigen)