Wochenrückblick – KW43

Guten Morgen Fotofreunde,

diese Woche sind mir neben Reviews zu neuen Kameras auch zwei Videos ins Auge gestochen. Sprich, es gibt heute im Rückblick nicht nur zu lesen, sondern auch zu sehen. Stellt schon einmal Popcorn bereit. Am Schluss des Rückblicks gibt es zudem einen Artikel für die Bastelfreunde und wer uns auf FB verfolgt, kann nachlesen, weshalb ich diese Woche den Kopf geschüttelt habe.Jede Menge Testberichte

Als erstes kam mir ein Testbericht zur Panasonic G81 unter. Das derzeitige Spitzenmodell der G Serie bringt neben einem Bildstabilisator auch ein spritzwassergeschütztes Gehäuse mit. Weitere Details findet ihr im Testbericht von Benjamin Kirchheim. (digitalkamera.de)

Der zweite Testbericht beschäftigt sich mit der Olympus E-PL8. Wie zu erwarten, darf sich die neue Einsteiger Pen mit ihrem Vorgängermodell messen. Das Fazit bringt aber noch eine weitere Kamera mit ins Spiel, die man beim Kauf einer E-PL 8 beachten sollte: Die E-M10II. Auch wenn im Test nicht auf die Preise in unseren Breitengraden gerechnet wird. So ganz unrecht hat man nicht. Dem Fazit im Test stimme ich jedenfalls zu. (Photoreview.com.au)

Meinung der Woche

Auf unsere Facebook-Seite habe ich diese Woche bereits den Kopf geschüttelt und ich tue es immer noch. Ich verstehe Sony nicht. Weshalb lässt man ein Gerücht an die Öffentlichkeit, das man bald eine neue E-Mount Kamera bringen will, die einen dualen Kartenslot und „unlimited RAW Buffering“ mit sich bringt. Das Gerücht erschien auf Sonyalpharumors und dort schrieb man auch davon, das die Kamera über der A7 Serie angesiedelt sein soll. Wenn diese Kamera auch nur annähernd die Geschwindigkeit einer A6500 mit sich bringt (und das wird Sony technisch sicherlich hinbekommen) ist der Kauf der A99II schwer zu überlegen.
Ich frage mich bei solchen Meldungen ernsthaft ob die A99II einfach nur ein letztes Aufbäumen des Alpha-Bajonetts ist, bevor es dann endgültig stirbt. Bevor man mich aber auf die Alpha68 aufmerksam macht, die ja im APS-C Bereich das a-Bajonett unterstützt. Diese Kamera ergänzt quasi die A58 als Einsteigerkamera und mancher sagt auch, das sie der Nachfolger der Alpha 65 ist. Naja. So stark wie da der Rotstift angesetzt wurde (fehlende Wasserwaage z.B.) würde ich dann doch lieber zu einer A6000 greifen. Oh, Mist…die hat ja auch ein e-Bajonett. Merkt Ihr was?

Zurück lehnen und Ansehen

Yi Technologie hat auf der photokina die Kamera M1 vorgestellt. Der Youtuber Sami Luo hat ein Unboxing-Video online gestellt indem er ein wenig auf die Kamera eingeht. Mal sehen, was man vom neuen µFT Hersteller noch alles erwarten darf. (Youtube: Sami Luo)

Sehr interessant fand ich dieses Video. Digitalrev stellt die Aufgabe an Profis mit günstigen Kameras gutes Bild zu machen. Wer die Personen hinter Digitalrev ein wenig verfolgt, kann sich denken das man beim Begriff „günstige Kamera“ durchaus Exoten ausgräbt.
(Youtube: DRTV)

Noch etwas zum Basteln

Schon etwas älter, aber als ich mich auf der Seite von den Machern aus dem vorherigen Video angesehen habe, bin auf einen Bastelvorschlag gestoßen, wie man einen normalen Rucksack zum Fotorucksack umbauen kann. Wie so oft bei Do-it-yourself Sachen ist die Idee so einfach und genial, das man sich fragt, weshalb man nicht selbst drauf gekommen ist. (digitalrev)

Viel Spaß beim Basteln, Videos ansehen und natürlich beim Fotografieren. Einen schönen Sonntag Euch allen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.