Wenn es mal wieder länger dauert…

Es liegt ein langes Wochenende vor uns, was genutzt werden will. Deshalb sind Silberblau und meine Wenigkeit am Samstag in Esslingen anzutreffen. Wir wurden zur Eröffnung der Fadenwerkstatt eingeladen.
Noch nie gehört? Das kann man ändern. Die Fadenwerkstatt ist das Zuhause von Viator inter Mundos und Suma – Echte Handarbeit.

Für uns bietet sich die Möglichkeit dem Marionettenbauer Ragnar über die Schulter zu schauen und Ausblicke auf die Arbeiten von Suma zu werfen, die da wären Stricken, Häkeln und Weben. Je nachdem wie wir in Esslingen ankommen, wollen wir auch ein paar Impressionen der Stadt selbst einfangen.

Der Sonntag steht ganz im Zeichen der Spontanität. Im Moment schwebt mir eine Aufnahme im Kopf herum, die ein wenig Studiotüftelei voraus setzt. Was es werden soll, erfahrt ihr dann in Bildern. Da ich solche Arbeiten bereits im Vorfeld bespreche und ausarbeite wird mir sicherlich Shadoweye zur Seite stehen.
Am Morgen darf man sich auf den Wochenrückblick freuen, ehe es in die kreative Phase geht.

Die Verlängerung des Wochenendes am Montag wird dann besonders für Silberblau spannend, denn sie wird für ein paar Tage nach Belgien aufbrechen. Abhängig vom Netzzugang wird sie uns von ihrer Reise erzählen. Die Kamera ist schon gepackt und wir hoffen auf die ein oder andere Aufnahme.

So lassen wir also das Wochenende beginnen…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich akzeptiere