Ein Tag ein Bild – Echt tierisch (3)

Mittwoch, der Tag dem wohl viele einen Ausblick auf das Wochenende erhaschen möchten.

Stellvertretend für den Ausblick darf heute ein Eichhörnchen als Modell dienen, welches von seinem Beobachtungsposten ebenso einen Ausblick wagt.
Worauf, das könnt Ihr Euch vielleicht denken. Mich als Fotograf natürlich. Entstanden ist das Foto allerdings schon vor knapp einem Jahr. Der Schnee lag recht hoch und es war eiskalt. Als fotobegeisterter Mensch hatte ich natürlich trotzdem meine Kamera mit dabei, als ich durch die weiße Pracht auf Aulendorfer Straßen geschritten bin. Entlang der Kirche konnte ich dann aus den Augenwinkeln einen bräunlichen Schatten vorbeihuschen sehen. Also habe ich mich vorsichtig umgedreht um zu sehen, was denn da so blitzschnell unterwegs war.
An einem Holzpfahl entdecke ich dann ein Paar wacher Augen, welche mich aus sicherer Position beobachteten. Also vorsichtig die Kamera vor das Auge und Bilder gemacht. Schließlich hat man ein Eichhörnchen nicht alle Tage so nahe vor der Linse.

Wenn ich ehrlich bin, genau für solche Momente habe ich meine Kamera ständig dabei.

Zahlen, Daten, Fakten

  • Olympus E-M1II
  • M.Zuiko 40-150mm F2.8 PRO
  • F4.5
  • 1/640s
  • ISO 200
Beobachter von Merkosh auf deviantART

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.